Scheune brennt vollständig ab in Geithain: 200.000 Euro Schaden

Brand Übergreifen des Feuers konnte verhindert werden

Geithain. 

Geithain. Aus bisher unbekannter Ursache kam es Dienstagnachmittag in Geithain auf der Marienstraße auf einem Dreiseitenhof zum Brand einer Scheune.

Scheune ist komplett abgebrannt

Das Gebäude brannte in der Folge vollständig aus. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Geithain, Borna und Narsdorf löschten die Scheune und konnten ein Übergreifen auf weitere Gebäude verhindern. Verletzt wurde niemand.

Sachschaden liegt bei etwa 200.000 Euro

Der entstandene Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge etwa 200.000 Euro. Ein Brandursachenermittler kommt am heutigen zum Einsatz. Die Ermittlungen wegen des Verdachts eines Branddeliktes wurden aufgenommen.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!