Schwerer Unfall auf der B6: Transporter kippt um und verletzt drei Insassen

Blaulicht Das Fahrzeug war von der Fahrbahn abgekommen

Wermsdorf/ B6. 

Wermsdorf/ B6. Zu einem Unfall ist es am Montag gegen 6.45 Uhr in Wermsdorf auf der B6 gekommen.

 

Von der Fahrbahn abgekommen

Der 22-jährige deutsche Fahrer eines Transporters Mercedes fuhr auf der Bundesstraße 6 aus Richtung Kühren kommend in Richtung Luppa. In der weiteren Folge kam er mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, geriet ins Bankett und beschädigte einen Leitpfosten sowie ein Verkehrsschild.

 

Drei Personen schwer verletzt

Anschließend kippte das Fahrzeug auf die Seite und stieß gegen zwei Bäume. Der 22-Jährige sowie zwei weitere Insassen im Alter von 22 und 23 Jahren wurden durch den Unfall schwer verletzt und mussten zur medizinischen Versorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wurde mit etwa 30.000 Euro beziffert. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen wegen des Verdachts einer fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion