Tödlicher Motorradunfall zwischen Naunhof und Fuchshain

Unfall Trotz Reanimation verstarb der Motorradfahrer

Naunhof. 

Naunhof. Zwischen Naunhof und Fuchshain kam es Dienstagnachmittag zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

 

Rettungskräfte waren vor Ort

Polizei, Rettungsdienst, sowie ein Rettungshubschrauber und die Freiwilligen Feuerwehren aus Naunhof, Großpösna und Threna wurden gegen 15 Uhr auf die Verbindungsstraße zwischen Naunhof und Fuchshain zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

 

Was ist passiert?

Kurz nach der Ortslage Fuchshain überholte der Motorradfahrer zwei vor ihm fahrende PKW und wechselte dafür auf die Gegenfahrbahn. Dabei übersah er einen entgegenkommenden PKW Ford und stieß frontal mit diesem zusammen. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, kümmerten sich bereits Ersthelfer und Rettungskräfte, welche privat unterwegs waren, um die Insassen des PKW und den Motorradfahrer.

 

Motorradfahrer stirbt an der Unfallstelle

Trotz sofortiger Reanimation des Motorradfahrers starb er noch an der Unfallstelle. Die Feuerwehrkameraden unterstützten den Rettungsdienst, sicherten die Einsatzstelle und stellten den Brandschutz sicher. Ein Sachverständiger der Dekra kam zum Einsatz, um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren. Die Verbindungsstraße war über mehrere Stunden hinweg gesperrt.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!