• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Tragischer Verkehrsunfall: Mehrere Personen wurden verletzt

Blaulicht Vorfahrtsfehler führt zu fahrlässiger Körperverletzung

Rackwitz. 

Rackwitz. Die Fahrerin (70, deutsch) eines PKW Golf befuhr die Leipziger Straße und beabsichtigte, die Fahrbahn der Gießereistraße zu queren.

Vorfahrt wurde missachtet

Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem LKW, der die bevorrechtigte Gießereistraße befuhr. Durch die Kollision wurde der LKW gegen eine Straßenlaterne geschleudert, fuhr dann weiter in den Straßengraben und kippte dort auf die Seite. Der Fahrer und Beifahrer des LKW (60, 56) wurden durch den Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. An den Rettungsmaßnahmen waren die Freiwilligen Feuerwehren Rackwitz und Zschortau beteiligt.

Ermittlungen aufgenommen

Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt zirka 15.000 Euro. Durch den Verkehrsunfalldienst wurden Ermittlungen wegen einer fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!