Unfall in Leipzig: PKW erfasst Fußgänger

Blaulicht Eine Person bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Leipzig. 

Leipzig. Am Sonntagabend fuhr der Fahrer mit seinem Pkw Toyota Yaris auf der Jahnallee in westliche Richtung. Auf Höhe der Haltestelle Am Sportforum Süd überquerte ein Fußgänger mit seinem Fahrrad die Fahrbahn.

 

Fußgänger übersehen

Der Fahrzeugführer übersah den Fußgänger und erfasste ihn im weiteren Verlauf. Bei dem Zusammenstoß wurde der 50-Jährige schwer verletzt und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Polizei ermittelt

Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 2.200 Euro. Der Verkehrsunfalldienst übernahm die Unfallaufnahme und ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion