Zwei PKWs brannten nach Unfall vollständig aus

Blaulicht Unfallfahrer alkoholisiert mit 1 Promille

Leipzig (Holzhausen). 

Leipzig (Holzhausen). In der Nacht auf den Sonntag gegen 3.10 Uhr fuhr auf der Stötteritzer Landstraße stadtauswärts ein 36-jähriger Fahrer eines VW Golfs. In einer Linkskurve an der Kreuzung Arthur-Polenz-Straße fuhr er geradeaus und daraufhin auf einen am Straßenrand geparkten Pkw Hyundai auf. Durch den Zusammenprall wurde der Hyundai daraufhin auf einen vor ihm abgestellten VW geschoben und dieser anschließend auf einen Skoda.

Gefährdung des Straßenverkehrs

Aufgrund des Unfalls geriet der Hyundai in Brand und das Feuer griff auf den VW Golf des 36-Jährigen über. Beide Fahrzeuge brannten vollständig aus. Der Brand wurde von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Holzhausen gelöscht. Verletzt wurde dabei niemand.. Der Sachschaden wurde auf etwa 27.000 Euro geschätzt.

Alkohol am Steuer

Ein durchgeführter Atemalkoholtest brachte bei dem Unfallverursacher ein Ergebnis von 1,00 Promille. Es folgte eine Blutentnahme und schlussendlich wurde sein Führerschein beschlagnahmt. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt nun wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!