1.000 Euro für Elternverein krebskranker Kinder

Unterstützung Imbiss-Besitzer aus Flöha sammeln Spenden

1-000-euro-fuer-elternverein-krebskranker-kinder
Mustafa Mardinli übergab an Kathleen Theiling eine Spende über 1.035 Euro. Foto: Knut Berger

Flöha. Mustafa und Katrin Mardinli haben in der Vergangenheit von der Arbeit des Elternvereins krebskranker Kinder Chemnitz profitiert. Deshalb engagierten sie sich jetzt erneut, um dem Verein zu unterstützten.

Am vergangenen Montag übergab das Ehepaar der Geschäftsführerin des Elternvereins krebskranker Kinder Chemnitz, Kathleen Theiling, eine Spende in Höhe von 1.035 Euro. Der Betrag kam zusammen, weil der Imbissbetreiber in seinem Geschäft eine Spendenbox aufgestellt hatte, in der Kunden 535 Euro einwarfen.

Zudem spendete der Unternehmer von jedem in einem bestimmten Zeitraum verkauften Essen 50 Cent, den Rest legte die Familie dazu. "Das Geld hilft uns in unserer täglichen Arbeit, die zu zwei Dritteln aus Spenden bezahlt wird, natürlich weiter",sagte Kathleen Theiling. Mardinli bedankte sich bei seinen Kunden für die gezeigte Spendenbereitschaft.