100.000 Euro Schaden nach Wohnwagenbrand

Brand Technischer Defekt sei die Ursache

Lichtenberg. 

Lichtenberg. In der Nacht zu Samstag wurden Polizei und Feuerwehr zu einer Wohnwagensiedlung in der Mittelgebirgsstraße gerufen. Dort brach ein Feuer in einem Wohnwagen aus, welches daraufhin auf fünf weitere Wohnwagen übergriff. Glücklicherweise befanden sich zu dem Zeitpunkt keine Personen in den Wagen, sodass niemand verletzt wurde.

Einer der Wohnwagen brannte völlig ab, die anderen wurden schwer beschädigt. Der Gesamtschaden wird nach dem Löschen der Flammen auf etwa 100.000 Euro geschätzt. Als Brandursache wird ein technischer Defekt in einem der Wohnwagen vermutet.