• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

12.000 Besucher kamen zum Mittweidaer Erntedankfest

Volksfest Tiere und landwirtschaftliche Produkte

Altmittweida . Wenn das Wetter gut ist, strömen auch die Gäste auf das Altmittweidaer Erntedankfest. Laut Veranstalter waren es am Wochenende zirka 12.000 Besucher. Bereits bei der Eröffnung, die diesmal Bürgermeister Jens-Uwe Miether in historischer Kleidung vornahm, beglückwünschte er Leni Glaß aus Altmittweida. Der Junge hatte beim Luftballonwettbewerb 2017 teilgenommen. Sein Luftballon hatte 40 Kilometer zurückgelegt. Ebenfalls wurden die drei Sieger des Dorfschmuckwettbewerbes ausgezeichnet. Insgesamt hatten sich 13 beteiligt. Sieger wurde Familie Seigerschmidt vor Dieter Fischer und Familie Schulze. "Wir möchten nicht, dass Hauseigentümer sich am Wettbewerb beteiligen, weil es Preise gibt, sondern um etwas für ihren Ort zu tun", gab Miether zu verstehen.

In Vorführungen präsentierten sich in diesem Jahr die Holstein-Rinder, dies geschieht im zweijährigen Wechsel mit den Jungzüchtervorführwettbewerb. Auch Fleisch- und junge Milchrinder wurden vorgestellt, ebenso Alpakas und Lamas. In der Tierausstellung könnten Besucher verschiedene Tierrassen vergleichen und auf dem sächsischen Bauernmarkt gab es Köstlichkeiten vom Lande. Musikalisch wurde auch einiges geboten - neben Blasmusik traten Regina Thoss und Wolfgang Lippert auf.



Prospekte