• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

14-Jähriger überschlägt sich mehrfach mit Krad

Unfall Der Roßweiner besaß keinen Führerschein

Roßwein/OT Seifersdorf. 

Roßwein/OT Seifersdorf. Ein schlimmer Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag in Roßwein. Ein 14-jähriger Junge fuhr mit einem nicht zugelassenen und nicht pflichtversicherten Krad gegen 16.10 Uhr auf der Straße Wolfstal in Richtung Freibad. Als er ein entgegenkommendes Fahrzeug wahrnahm, bremste er und kam nach recht von der nassen Fahrbahn ab. Dabei überschlug er sich mehrfach und zog sich schwere verletzungen zu. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 3.000 Euro. Der Junge besaß keine Fahrerlaubnis.



Prospekte