18-jähriger Motorradfahrer nach Unfall gestorben

Blaulicht Jugendlicher erlag Verletzungen nach neun Tagen

Altmittweida. 

Altmittweida. Im Einmündungsbereich Hauptstraße (S 241)/Lindenstraße kam es am Dienstag, dem 3. September, zu einem Zusammenstoß zwischen einem Krad Yamaha und einem PKW VW. (BLICK berichtete) Der bei diesem Unfall schwer verletzte, 18-jährige Motorradfahrer ist am gestrigen Donnerstag im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen.