19-Jähriger verursacht schweren Unfall und flieht

Polizei Trotz verletzter Personen flüchtet der junge Mann zu Fuß

19-jaehriger-verursacht-schweren-unfall-und-flieht
Foto: Harry Härtel

Reinsberg. In der Nacht vom 21. auf den 22. Dezember fuhr ein 19-Jähriger mit vier weiteren Insassen mit einem BMW auf der Steinbacher Straße entlang. Dabei kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baum, woraufhin das Fahrzeug gegen einen weiteren Baum geschleudert wurde und schließlich zum Stehen kam. Der Fahrer sowie alle weiteren Insassen wurden bei dem Unfall teils schwer verletzt.

Dennoch floh der junge Mann kurz nach dem Unfall zu Fuß, wurde aber von Polizisten wieder aufgegriffen. Nun kommt auf den 19-Jährigen nicht nur eine Anzeige wegen des Unfalls zu, sondern auch wegen plichtwidriges Verlassen der Unfallstelle und unterlassener Hilfeleistung.