20-Jähriger mit Messer attackiert

Polizei Freiberger kann Angriff abwehren

20-jaehriger-mit-messer-attackiert
Foto: Thomas Schmotz

Freiberg. Am gestrigen Nachmittag wurde ein 20-Jähriger auf der Anton-Günther-Straße von einem Unbekannten angegriffen. Gegen 14.15 Uhr kam der Täter mit einem Messer auf den jungen Mann zu und versuchte, ihn zu verletzen. Dieser konnte den Angriff gemeinsam mit seinem Begleiter jedoch abwehren und dem Unbekannten das Messer aus der Hand schlagen. Der Täter flüchtete daraufhin in Richtung Chemnitzer Straße.

Der Angreifer wird laut Informationen der Polizeidirektion Chemnitz als 1,80 Meter bis 1,85 Meter groß beschrieben, mit Glatze und einer schlanken Statur. Zum Tatzeitpunkt trug er einen langärmligen, weißen Kapuzenpullover und eine schwarze Hose. Um den rechten Arm hatte er einen Verband gewickelt.

Die Polizei in Freiberg sucht nun nach Zeugen. Für Hinweise steht die Telefonnummer 03731 70-0 zur Verfügung.