• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

2021 soll erfolgreiches Kultursommer-Jahr werden

Programm Miskus-Fahrplan für nächstes Jahr steht - Tickets bereits jetzt im Vorverkauf

Ein außergewöhnliches Jahr, das vor allem von Verzicht auf kulturelle Höhepunkte gezeichnet war, neigt sich seinem Ende zu. Nach Monaten der Ungewissheit und Verunsicherung, die die Corona-Pandemie mit sich gebracht hat, blickt das Team des Vereines Mittelsächsischer Kultursommer (Miskus) voller Hoffnung auf das nächste Jahr und damit auch auf seine 28. Festivalsaison:

"Fast alle Veranstaltungen, die für das Jahr 2020 geplant waren, konnten wir in die neue Saison 2021 mitnehmen und verschieben", sagte Miskus-Geschäftsführer Jörn Hänsel. Der Veranstaltungsplan der 28. Miskus-Saison steht bereits und kann auf der Homepage www.miskus.de schon durchstöbert werden.

Traditionsveranstaltungen und neue einmalige Erlebnisse

Neben den bekannten Traditionsveranstaltungen, wie dem Sängertreffen in Lichtenwalde am 13. Juni 2021, der Performance zum Stein am Rochlitzer Berg mit der Pink-Floyd-Night am 25. Juni 2021 oder der Burg der Märchen am 10./11. Juli 2021 in Kriebstein, stehen weitere einmalige Erlebnisse im Miskus-Kalender. So soll es ein Wiedersehen und -hören mit der legendären Helga Hahnemann am 6. Juni 2021 in Ostrau, unter dem Titel "Turner meets Cocker" eine einmalige musikalische Kombination der beiden Stars Tina Turner und Joe Cocker auf der Seebühne Kriebstein am 14. August 2021 und am 4. September 2021 in Burgstädt ein Live-Konzert mit zauberhaften Klangwelten, die der Erzgebirger Vicente Patíz auf seinen Instrumenten erschafft, geben.

Außerdem sind für das kommende Jahr einige neue Veranstaltungen hinzugekommen: So dürfen sich die Döbelner und ihre Gäste vom 18. bis 20. Juni 2021 auf das Heimatfest mit einem großem Festumzug freuen. Eine Veranstaltungsreihe ist der Australien- und Naturforscherin Amalie Dietrich (1821 bis 1891) anlässlich ihres 200. Geburtstages in ihrem Geburtsort Siebenlehn gewidmet. Für einige Höhepunkte kann man sich bereits jetzt - als Weihnachtspräsent -Tickets sichern. Die für die Saison 2020 gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit. Jedoch könne das Miskus-Team die für 2021 geplanten Veranstaltungen weiterhin nur unter Vorbehalt planen, so Jörn Hänsel. Unklar sei, welche Corona-Regeln zu dem jeweiligen Zeitpunkt gelten werden. Alle aktuellen Infos dazu gibt es auf der Webseite www.miskus.de.



Prospekte