• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

23.000 Euro Sachschaden: Zwei Fahrzeuge bei Regen von A72 abgekommen

blaulicht Beide Fahrer blieben zum Glück unverletzt

Penig/A72. 

Penig/A72. Insgesamt rund 23.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz von zwei Unfällen, die sich am Donnerstagmorgen bei schlechten Witterungsverhältnissen auf der A72 nahe der Anschlussstelle Penig ereigneten. Aus Richtung Leipzig in Richtung Chemnitz war ein SUV VW (Fahrer: 43) unterwegs, als das Fahrzeug bei starkem Regen nach rechts abkam und mit der Leitplanke kollidierte. Der Schaden wird in dem Fall auf reichlich 20.000 Euro geschätzt. Die Gegenrichtung hatte etwa zur selben Zeit ein Pkw BMW (Fahrer: 53) befahren, der ebenso ins Schleudern geriet, mit der linken Leitplanke kollidierte und anschließend nach rechts abkam. Die beiden Autofahrer blieben unverletzt. Ihre Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.



Prospekte