23. Abendmusik im Freiberger Dom

Genuss Tschechischer Organist Pavel Kohout musiziert

23-abendmusik-im-freiberger-dom
Musiziert zur Abendmusik: Organist Pavel Kohout. Foto: Agentur

Freiberg. Ein abwechslungsreiches Programm verspricht die 23. Abendmusik der laufenden Saison im Freiberger Dom St. Marien, die am Donnerstag, dem 12. Oktober, um 20 Uhr beginnt. Der international gefragte tschechische Organist Pavel Kohout aus Prag nimmt an der Großen Silbermann-Orgel Platz und spielt etwa den Choral Partita "Sei gegrüßt Jesu gütig" von Johann Sebastian Bach oder das, von eben jenem Bach für Orgel bearbeitete, "Violin Concerto" von Antonio Vivaldi.

Zudem bringt Kohout mit Petr Eben einen Komponisten seiner Heimat dem Publikum nahe, dessen "Verseti Nr. 2" erklingen wird. Den Höhepunkt bildet die von Omar Caputi besorgte Orgelbearbeitung des Brandenburgischen Konzertes Nr. 3 von Johann Sebastian Bach. Karten dafür sind an den bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Domladen unter 03731/22598 erhältlich, ebenso unter www.reservix.de.