31-Jährige landet beim Ausweichen im Straßengraben

Unfall Fahrmanöver eines VW-Fahrers sorgt für Chaos

31-jaehrige-landet-beim-ausweichen-im-strassengraben
Foto: benjaminnolte - Fotolia

Oederan. Ein 54-jähriger PKW VW-Fahrer befuhr am Dienstagmittag die Hainichener Straße (S 201) Richtung Oederan. Um die Hainicher Straße zu kreuzen und Richtung Memmendorf zu fahren, fuhr der 54-Jährige am Abzweig Schönerstadt/Memmendorf rückwärts in die Straße Schönerstadt.

Eine 31-jährige PKW VW-Fahrerin, die auf der S 201 in Richtung Hartha fuhr, wich dem kreuzenden VW aus, um nicht mit diesem zu kollidieren. Dabei geriet sie jedoch ins Schleudern und landete im Straßengraben. Die 31-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. An ihrem PKW entstand ein Schaden von 2.000 Euro.