35 Jahre Keimzeit: "Kling Klang" in Freiberg

Musik Konzert zur Jubiläumstour im Tivoli am 16. Dezember

35-jahre-keimzeit-kling-klang-in-freiberg
Band Keimzeit 2017. Foto: Bernd Brundert

Freiberg. Keimzeit gilt als legendäre Band, die es nun schon seit 35 Jahren im Showbiz gibt. Sie haben bereits elf Studio-Alben, zwei Live-Alben und ein Album mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg (2014) veröffentlicht. Die Potsdamer können auf eine lange, erfolgreiche Bandgeschichte zurückblicken. 1982 hatte alles angefangen, die damalige Band Jogger hatte sich in Keimzeit umbenannt. "Wenn ich heute darauf zurückschaue, fühlt es sich an, als würde ich auf alte Schwarz-Weiß-Fotos schauen", so Norbert Leisegang, damals und heute Kopf der Band.

Jetzt steht die Jubiläumstour an

Jetzt steht eine Jubiläumstour an und wie schon seit vielen Jahren gibt es den Tourabschluss in Freiberg. Das aktuelle Album "Land in Sicht" wird in dritter Auflage mit Klassikern der Karriere vorgestellt. Immer schon hat das Meer eine wichtige Rolle in den Liedern von Keimzeit gespielt.

"Am Meer finde ich gleichzeitig Ruhe und eine gedankliche Weite, die ich brauche, um Inspiration und Kreativität zu schöpfen", erklärt Leisegang, der seit 35 Jahren alle Keimzeittexte schreibt. Das Konzert findet am 16. Dezember um 21 Uhr im Tivoli statt. Tickets gibt es im Vorverkauf oder per Tickethotline: 03731 / 267 89 33.