• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

37.000 Euro Schaden nach Kollision in Frankenberg

Blaulicht Fahrer und Insassen blieben unverletzt

Frankenberg. 

Frankenberg. Auf der Kreuzung Meltzerstraße/Scheffelstraße kollidierte am Dienstagmorgen gegen 7.30 Uhr ein PKW Mercedes, gesteuert von einer 58-Jährigen, mit einem bevorrechtigten PKW Toyota, gesteuert von einem 40-Jährigen.

 

Verletzt wurde niemand

Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 37.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!