39-Jähriger greift Polizisten an

Straftat Polizist wurde bei Auseinandersetzung leicht verletzt

39-jaehriger-greift-polizisten-an
Foto: Harry Härtel

Döbeln. In Döbeln warf ein 39-Jähriger am Sonntagmorgen eine Einhand-Hantelstange mehrfach gegen das Gebäude des Polizeireviers in der Burgstraße. Nachdem der Täter im Erdgeschoss sowohl die Hausfassade als auch ein Fenster beschädigte, versuchte ein 54-jähriger Polizeibeamter diesen von weiteren Handlungen abzuhalten.

Der 39-Jährige bedrohte den Beamten daraufhin mit der Hantelstange, doch der Polizist konnte mit seiner Waffe einen Warnschuss abgeben und den Mann somit dazu bringen, die Stange fallen zu lassen.

Daraufhin kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen Polizist und Täter, bei der der Beamte leicht verletzt wurde.

Der Angreifer flüchtete, konnte aber kurz darauf gefasst werden. Er wurde zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus geschafft und befindet sich nun in einer Polizeidienststelle. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.