40 Quadratmeter voller Kunst

Kultur Erste Galerie in der Rochlitzer Straße in Mittweida

40-quadratmeter-voller-kunst
Liselotte Lorenz mit Friedhild Plogmeier (rechts) in der Kleinen Galerie im Gespräch über eine Grafik. Foto: Uwe Schönberner

Mittweida. Die Große Kreis- und Hochschulstadt hat nun endlich auch eine Galerie: Sie befindet sich in der Rochlitzer Straße 59 im ehemaligen Lorenzschen Geschäft. Bereits seit dem Herbst 2016 präsentiert hier Galeristin und Kunsthistorikerin Friedhild-Maria Plogmeier auf einer Fläche von etwa 40 Quadratmetern Kunst aus allen Sparten. Das sind überwiegend Malereien und Grafiken, aber auch Seiden- und Holzkunst, Steine, Textiles und einiges mehr wird hier präsentiert.

Nicht nur Künstler aus der Region stellen aus

"Eine solche Galerie zu betreiben ist schon länger ein Wunsch von mir", sagte die Galeristin dazu, weshalb sie hier eine solche Einrichtung betreibt. Sie arbeitet als Lehrerin für Kunst und Musik an der Werkschule in Milkau und wohnt in Mittweida.

Zu sehen ist in ihrer Galerie derzeit unter anderem Seidenkunst von Irene Semelka aus Frankenberg, Holzkunst/Schmuck von Ulrich Gründler aus Mittweida, Malereien und Skulpturen von Frieder Heinze aus Leisnig, Keramik von Kerstin Poppitz aus Mittweida, Malereien von Alfred Schmidt aus Potsdam, Aquarelle von Marianne Latsch aus Berlin sowie Keramik und Skulpturen von Claudia Rückert aus Leisnig. An der Galerie befindet sich außerdem ein fast einhundert Jahre alter Schaukasten. Dort finden Interessenten alle Termine.

Sonderöffnungszeiten zum Hochschuljubiläum

So gibt es am 4. Mai eine weitere Vernissage: Es werden Gemälde des verstorbenen Volker Steiner - ehemals Chefarzt der Chirurgie im Krankenhaus Mittweida - gezeigt. Geöffnet hat die Kleine Galerie - "Das Original" dienstags bis donnerstags, jeweils von 12 bis 15 Uhr beziehungsweise nach telefonischer Absprache unter 0177/3475564. Zu den Feierlichkeiten aus Anlass 150 Jahre Hochschule Mittweida vom 5. bis 7. Mai ist die Galerie ausnahmsweise jeweils von 9 bis 18 Uhr offen.