400 Geschenke über die Jahre

Gewinnspiel Händler- und Gewerbeverein war wieder sehr spendabel

Wenn die Innenstadt ihr sprichwörtliches "Weihnachtskleid" anlegt, sind auch die Händler und Gewerbetreibenden des gleichnamigen Vereins (HGV) wieder besonders rührig. Seit mehr als zehn Jahren wird den Einwohnern der Stadt ein Gewinnspiel angeboten, für das Vereinsmitglieder lukrative Geschenke zur Verfügung stellen. "Wir haben das mal überschlagen und konnten ermitteln, dass wir in der ganzen Zeit bereits an die 400 Präsente verteilt haben", gab Carmen Eckebrecht bekannt. "Auch in diesem Jahr haben wir alle Gewinner persönlich informiert, sodass diese ihre Gewinne auf dem Weihnachtsmarkt abholen konnten." Bedingung ist laut der Vereinsvorsitzenden, dass man natürlich auch zu der verabredeten Zeit da sein muss - sonst verfällt der Preis. In diesem Advent stand die Aufgabe, sechs Geschäfte zu finden, in deren Schaufenster ein leuchtender Papierballon mit einem großen Buchstaben darauf zu entdecken war. Der Name des Händlers war ebenso auf dem Flyer einzutragen wie der Buchstabe, sodass am Ende "Weihnachtskugel" zu lesen war. Außerdem hatte der HGV zum fünften Mal die Kitas der Stadt aufgerufen, kleine Bäumchen in der Innenstadt zu schmücken. Alle Teilnehmer konnten sich am Ende auch dort über Preise freuen.