43-Jähriger mit 3,18 Promille am Steuer

Polizei Fahrer fiel durch unsichere Fahrweise auf

43-jaehriger-mit-3-18-promille-am-steuer
Foto: Marjan Laznik/istockphoto

Brand-Erbisdorf. Am Samstagabend, gegen 20.40 Urh, wurden Polizeibeamte wegen unsicherer Fahrweise auf einen Audi aufmerksam. In Brand-Erbisdorf auf Höhe der Kreuzung B 101/Obere Dorfstraße stoppten die Beamten den 43-jährigen Audi-Fahrer. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 3,18 Promille. Nach erfolgter Blutentnahme wurde dem Mann die Weiterfahrt untersagt und sein Führerschein wurde sichergestellt.