450 Übungen für die Freiberger

Pilates Gerätetrainerin Juliane Fischer eröffnet am 10. August

450-uebungen-fuer-die-freiberger
Pilates-Trainerin Juliane Fischer mit ihrem persönlichen Sonnenschein Erik im Gerätestudio. Foto: Wieland Josch

Freiberg. Von der obersten Etage im "Rundhaus" Chemnitzer Straße 43 in Freiberg hat man einen hübschen Ausblick, doch wer die dortigen Räume aufsucht hat etwas anderes im Sinn. Hier befindet sich "Julypilates", das Pilates-Studio von Juliane Fischer. Zunächst ist man erstaunt ob der zahlreichen Geräte, die hier stehen.

"Pilates auf der Matte, wie es viele kennen, ist gar nicht der Ursprung jener Methode, die Joseph Pilates einst entwickelt hat", erläutert Juliane Fischer. "Die klassische Form wird mit Geräten ausgeübt." Weitere Übungen können dann daheim und alleine gemacht werden. "Sozusagen Matte als Hausaufgabe", sagt die junge Frau lachend. Zwar hat die 33-Jährige ihr Studio schon im März des Jahres eingerichtet, die offizielle Eröffnung wird aber erst am 10. August ab 17.30 Uhr gefeiert. Da können alle, die sich dafür interessieren, sich einmal selbst ein Bild machen.

Pilates für einen gesunden Körper und bessere Konzentration

Die Freibergerin bringt einiges an Kenntnissen mit. Von 2010 an war sie Pilates-Trainerin in einem Freiberger Fitness-Studio. "Doch kam ich damit irgendwie nicht mehr weiter, machte keine Fortschritte mehr", erzählt Juliane Fischer. Es zog sie in die Ferne, nach Rostock, wo sie als Gesundheitsmanagerin arbeitete. In einem dortigen Fitness-Studio, welches sie aufsuchte, wurde eine Trainerin gesucht. Sie nahm an und entdeckte ihre Liebe zu Pilates neu, auch, weil sie dort von einigen der Besten auf diesem Gebiet lernen konnte. Eyleen Plöger und Eduardo Laranjeiro brachten Wissen und Können direkt aus Manhattan, dem Ursprungsort von Pilates, mit.

Eine sehr persönliche Sache zog Juliane Fischer dann wieder nach Freiberg. Ihr Sohn Erik kam vor drei Monaten zur Welt. Mit ihren neuen Fähigkeiten füllt sie nun eine Marktlücke im Bereich des gesunden Sports aus. "Langweilig wird das für niemanden", verspricht sie. "Es gibt allein 450 verschiedene Übungen." Ziel ist nicht nur ein geschmeidiger Körper, sondern auch eine bessere Konzentration. Nach der Übungsstunde soll ein jeder erfrischt wieder in seinen Alltag gehen. Nähere Informationen finden sich unter www.julypilates.de.