A72: Opel-Fahrerin überschlägt, aber die Unfallursache ist noch unbekannt

Blaulicht Die Fahrerin erlitt schwere Verletzungen und das Fahrzeug einen Totalschaden

Penig. 

Penig . Bei einem Verkehrsunfall ist am Sonntagnachmittag auf der A72, bei Penig eine PKW-Fahrerin schwer verletzt worden. Die Frau hatte gegen 14.30 Uhr in der Nähe der Anschlussstelle Penig die Kontrolle über das Auto verloren. Der Opel geriet ins Schleudern, prallte gegen die Leitplanken und überschlug sich. Die Fahrerin wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Opel hat offensichtlich einen Totalschaden. Ein Fahrstreifen war zeitweise gesperrt. Unfallursache und Schadenshöhe sind noch nicht bekannt.