Abschlussball: Tanzschüler zeigen ihr Können

Ball Tanzschule Kiessling feiiert im "Ritterhof" Altmittweida

abschlussball-tanzschueler-zeigen-ihr-koennen
Angeführt durch Sandra und Mario Müller begann mit einer Polonaise der Tanzstunden-Abschlussball im Ritterhof Altmittweida. Foto: Uwe Schönberner

Altmittweida/Mittweida/Claußnitz/Frankenberg. Höhepunkt der Teilnahme an der Tanzstunde ist unbestritten der Abschlussball. So war es auch kürzlich im "Ritterhof" von Altmittweida für 27 Tanzpaare aus der Region:

Neun Mal haben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Kurses getroffen, um sich in verschiedenen Tänzen auszuprobieren. Eltern, Geschwister und weitere Verwandte und Bekannte konnten sich beim Abschlussball persönlich davon überzeugen, welche Figur die jungen Leute beim Tanzen machen.

Grundlagen des Gesellschaftstanzes sind gelernt

"Im Laufe des Kurses wurden elf Standard- und andere Gesellschaftstänze vorgestellt und teilweise auch geübt, darunter Langsamer Walzer, Discofox, Tango, Wiener Walzer und Quickstep", so Tanzlehrer Mario Müller, Inhaber der ADTV-Tanzcenter Kiessling aus Frankenberg.

Nachdem die Tanzpaare nach den Klängen der Hainichener Band Tobagos beim Lied "Up Where We Belong" - einem Balladen-Klassiker von Jennifer Warnes und Joe Cocker - den Abend dann tänzerisch mit einem Langsamen Walzer eröffnet hatten, lobte Müller die Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen mit den Worten: "Das haben sie doch toll gemacht", woraufhin das Publikum diese Frage mit stürmischem Beifall beantwortete.

Bei lockerer Musik und im Kreise ihrer Verwandten und Bekannten durften die Tanzschülerinnen und Tanzschüler an diesem Abend noch bei so mancher Tanzrunde beweisen, was sie in den Stunden beim Tanzcenter Kiessling gelernt haben.