Abwechslungsreich und vielseitig

Ausbildung ACTech GmbH fördert regionale Fachkräfteentwicklung

Freiberg. 

Abwechslungsreich und vielseitig sind die Berufsausbildungen in der ACTech GmbH, einem weltweit führenden Technologie- und Dienstleistungsunternehmen. Hier können Jugendliche die Berufe des Gießerei-, Verfahrens-, Zerspanungs- und Industriemechanikers erlernen. Auch Werkstoffprüfer bildet das Unternehmen aus. In den Bereichen Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen und Produktionstechnik kann zudem ein Studium an der Berufsakademie absolviert werden. "Wir wollen die regionale Fachkräfteentwicklung fördern und im nächsten Jahr unseren Betrag dazu mit sieben Ausbildungsplätzen leisten", erklärt Clara Jacobasch, Co-Personalreferentin bei der ACTech GmbH. Für das kommende Ausbildungsjahr können sich Interessierte ab sofort bewerben. Informationen aus erster Hand gibt das Freiberger Unternehmen am Berufsinformationstag am 24. November im Beruflichen Schulzentrum auf der Turnerstraße.