Acht Jahrhunderte werden gefeiert

Einladung Bieberstein präsentiert sich den Gästen

acht-jahrhunderte-werden-gefeiert
Ein Wahrzeichen von Bieberstein: die Kirche in der Ortsmitte.Foto: Wieland Josch  Foto: Wieland Josch

Bieberstein. Es ist die erste Erwähnung des Biebersteiner Schlosses aus dem Jahre 1218, welche dazu führt, dass in der kommenden Woche, vom 1. bis 3. Juni, in dem Ort gleichen Namens ein großes Fest gefeiert wird. 800 Jahre sind ja nun wirklich kein Pappenstiel und alle mal Grund genug, ein wenig aus dem Häuschen zu sein. Zwar gibt es auch Anzeichen dafür, dass der Ort schon vorher existiert haben dürfte, doch sind hier die Zahlen einfach nicht ganz so verlässlich.

Schloss wird heute als Veranstaltungsort genutzt

Das Schloss, von dem in dem wesentlichen Dokument die Rede ist, existiert in der damaligen Form schon sehr lange nicht mehr. Gotthelf Friedrich von Schönberg ließ es im Jahr 1666 größtenteils bis auf die Grundmauern abtragen und darauf etwas Neues errichten. Dieses Schloss allerdings steht heute noch und ist Ort zahlreicher beliebter Konzerte und anderer Aufführungen. Die Kirche in Bieberstein ist ein weiterer Anziehungspunkt. Sie stammt aus dem 15. Jahrhundert, wurde aber immer wieder baulichen Korrekturen unterworfen. Sie erlangte im vergangenen Jahr einige Popularität, als sie ein neues Geläut bekam, welches aus einer historischen Glocke von 1475 und zwei Nachschöpfungen aus heutiger Zeit besteht. Der Hilliger-Verein, der sich dem Erbe der bedeutenden Glockengießer-Familie verpflichtet sieht, sorgte maßgeblich für die Vervollständigung des Geläutes.

Jubiläumsfest lockt mit buntem Programm für die ganze Familie

Der Klang der Glocken wird mit Sicherheit zum Jubiläumsfest immer wieder zu vernehmen sein. Aber auch viel fröhliche Musik, welche an den Abenden im Festzelt erklingt. Zudem haben die Organisatoren ein farbenfrohes Programm vorbereitet, mit dem die Biebersteiner und ihre Gäste den kleinen, wunderschönen Ort und seine Geschichte gebührend feiern werden. Dazu gehören bunte Kinderprogramme ebenso wie gemütliches Frühschoppen. Auf zahlreichen Touren, unter anderem auf einem Segway, was eine fröhliche Herausforderung wird, kann außerdem der Ort erkundet und vielleicht hier und da ganz neu entdeckt werden.