Adventskalender von damals

Schau Im Burgstädter Heimatmuseum

Wie sich die Motive der Adventskalender mit der Zeit verändert haben, oder auch nicht, davon kann sich jeder auf dem weihnachtlich gestalteten Dachboden des Heimatmuseums Burgstädt in aller Ruhe selbst überzeugen. "Bei unserer Suche nach einem Thema für unsere Weihnachtsausstellung sind wir diesmal auf Adventskalender gestoßen", verrät Sylvia Vavra, die Vorsitzende des Museumsvereines Burgstädt, wie das diesjährige Thema "Adventskalender und Weihnachtsgrüße im Wandel der Zeit" überhaupt entstanden ist. Alle präsentierten Kalender sind Leihgaben von einer Bürgerin, die nicht genannt werden möchte. Ergänzt werden die vielen bunten Kalender noch von zahlreichen Weihnachtsgruß-Karten, die aus dem Bestand des Museum stammen sowie vom ehemaligen Mitglied des Museumsvereines Christian Weber. Immerhin reichlich 60 Adventskalender sind zu sehen. Zum Stadtadvent kann die Sonderausstellung jeweils samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr besucht werden. Weitere Informationen und andere Terminvereinbarungen sind unter Telefon 03724/666315 möglich.