Adventswochen sind voller Musik

Weihnachten Blasmusik auf Weihnachtsmärkten, Konzerte und Musicalaufführungen

So voll wie in der Vorweihnachtszeit ist der Veranstaltungskalender in Hohenstein-Ernstthal selten. Nicht nur die Musiker aus dem Jugendblasorchester Hohenstein-Ernstthal haben deshalb viel zu tun, wenn sie neben Gastauftritten auf verschiedenen Weihnachtsmärkten der Region auch in der Karl-May-Stadt selbst für Unterhaltung sorgen. Am morgigen Sonntag, den 6. Dezember, heißt es ab 15 Uhr im Schützenhaus "Weihnachten is" mit den Ensembles des Jugendblasorchesters. In kleinerer Besetzung sind die Musiker dann auch am 12. Dezember beim Weihnachtsmarkt zu Gast, wo sie 18.30 Uhr auf der Bühne stehen werden. Musikalische wird es auch beim Kantatenkonzert zum Advent, das am 13. Dezember, 16 Uhr beginnt. Auf dem Weihnachtsmarkt wird am dritten Adventssonntag ab 17.30 Uhr der Posaunenchor der Kirchgemeinde auftreten.

Zum Rathauskonzert am 16. Dezember, ab 19.30 Uhr, werden Sängerin Michéle Rödel und Anne Petzold am Klavier mit ihrem Programm "Auf dem Berg, da wehet der Wind" erwartet.

Ein besonderes Erlebnis, nicht nur für Kinder, gibt es am 19. und 20. Dezember im Hohenstein-Ernstthaler Schützenhaus. Hier wird jeweils um 16.30 Uhr das Musical "Die Weihnachtsreise von Eisbär Tapsi" gezeigt. Das Stück mit viel Musik und Tanz ist für Kinder ab drei Jahren geeignet. Es wird auch in Lichtenstein, wo viele der Protagonisten zuhause sind, aufgeführt. Termine sind hier der 12. und 13. Dezember. Veranstaltungsbeginn in der Sport- und Kulturhalle am Turnerweg ist ebenfalls jeweils 16.30 Uhr.