Adventszeit im Freiberger Dom

Musik Oratorium, Kantaten und Orgelmusik

Freiberg. 

Für viele Menschen gehört eine Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach genauso zur Adventszeit wie der Weihnachtsmarkt oder der Christstollen. Was gibt es auch Schöneres, als den überirdischen Tönen und himmlischen Gesängen zu lauschen und das auch noch in der historischen Atmosphäre des Freiberger Doms St. Marien? In diesem Jahr werden die Teile 1 bis 3 in zwei Vorstellungen am 8. Dezember aufgeführt. Die erste Vorstellung beginnt um 16 Uhr. An sie schließt sich gleich die Bergparade der Historischen Berg- und Hüttenknappschaft an. Ein zweites Mal erklingt es dann ab 19.30 Uhr. Unter der Leitung von Domkantor Albrecht Koch singen und spielen der Domchor, die Domkurrende, das Dresdner Barockorchester und die Solisten Julia Kirchner, Annekathrin Laabs, Andreas Weller und Thomas Oertel-Gormanns. Fortgesetzt wird das Adventsprogramm im Dom am 15. Dezember mit einem weihnachtlichen Orgelkonzert mit Domkantor Albrecht Koch und am 21. Dezember erklingt in einem Weihnachtskonzert neben weiteren geistlichen Werken die Bach-Kantate "Meine Seele erhebet den Herren". Karten gibt es an den Vorverkaufsstellen oder unter www.reservix.de.