Aktion Weiterer Hilfstransport geplant

Noch im Dezember oder spätestens Anfang Januar 2016 soll es ab Hainichen einen weiteren Hilfstransport nach Litauen geben. Dafür werden dringend Kleidung, Schuhe, Federkernmatratzen, Federbetten, Decken und Lattenroste benötigt. Derweil ist der von Hainichen aus gestartete Hilfstransport des Vereins Communitas in der Ukraine angekommen. Nach der Freigabe durch den Zoll werden die rund 15 Tonnen Sachspenden weiter in die Ostukraine transportiert. Die Annahme von Spenden erfolgt jeden Samstag in der Zeit zwischen 9 und 11 Uhr im Hainichener Spendenlager bei der Firma Naturbrennstoffe, Friedrich-Gottlob-Keller-Siedlung 27 a. Informationen unter Telefon 037207/655687.