• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Alles was das Modellbahnerherz begehrt

Vorgestellt Michael Jakob eröffnet in Hainichen ein Fachgeschäft

Hainichen/Chemnitz. 

Hainichen/Chemnitz. Die Digitalisierung macht auch vor vielen Hobbys nicht halt: So auch bei den Modelleisenbahnern. Aus diesem Grund veranstaltet der Chemnitzer Modellbahnshop, der sich in Hainichen in der Mittweidaer Straße 6 befindet, am 3. Juli, von 10 bis 18 Uhr erstmals einen Digitalberatungstag. "Hierzu steht ein Mitarbeiter der Firma Märklin an einer Vorführanlage Rede und Antwort", verrät Geschäftsinhaber Michael Jakob schon mal vorab.

Und der weiß, wovon er spricht: Zwar betreibt er sein Modellbahngeschäft erst seit November 2017, doch er war früher selbst Lokführer, bevor er 2016 wegen eines Herzfehlers für dienstuntauglich erklärt wurde. Vorher hat der leidenschaftliche Eisenbahner von 1994 bis 1996 bei der S-Bahn in München und danach bei der Vogtlandbahn gearbeitet. Der aus dem Vogtland stammende Modellbahn-Experte lernte 1999 eine Hainichenerin kennen und er entschied sich, zu ihr in die Gellertstadt zu ziehen. Von da an hieß es für ihn täglich knapp 100 Kilometer einfacher Arbeitsweg. "Anfangs machte mir dies nichts aus, wurde aber mit der Zeit mehr und mehr zur Belastung, auch mit der Kinderbetreuung gab es wegen des Schichtdienstes zuweilen Probleme, sodass ich mich 2006 für Teilzeitarbeit entschied", berichtete er von der damaligen Zeit.

Schließlich macht er sein Hobby zum Beruf

Im August 2017 zog er einen Schlussstrich und hängte seinen Beruf notgedrungen an den Nagel. "Ich entschied mich, das Hobby zum Beruf zu machen. Der Zufall spielte mir dabei in die Hände. Am Anfang meiner Krankheitstage ließ ich dieses Hobby wieder aufleben, da ich endlich Zeit dafür hatte. Ich hatte einen Händler im Internet gefunden, bei dem alles relativ preiswert zu bekommen war - zu preiswert. Ich kaufte ihm nach der Pleite den voll eingerichteten Online-Shop samt Domain ab. Aus heutiger Sicht vielleicht auch ein Fehler, aber ich bin immer noch der Meinung, besser ein schlechter Ruf als gar keiner". Das war jedenfalls der Grundstein für den Modelleisenbahn-Laden in Hainichen. Bei Michael Jakob sind Modellbahnen und Zubehör aller Spurweiten erhältlich. Weitere Informationen auch auf seiner Website oder natürlich im Geschäft.



Prospekte