• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Als Prinzessin auf dem Mittelalterfest

Hobby Karin Klose ist fasziniert vom bunten Treiben

Karin Klose freut sich schon wieder auf die mittelalterlichen Märkte und Feste. Dann wird die Penigerin, die am Samstag ihren 20. Geburtstag feiert, ihr Prinzessinnenkleid anziehen. "Ich bin begeistert von den mittelalterlichen Treiben und nahm meine Tochter mit, als sie 13 Jahre alt war. Sie teilt mit mir diese Leidenschaft und verkleidet sich gern bei diesen Besuchen", berichtet Vater Stefan Klose. Weil ihr das Kleid aus dem Märchen "Prinzessin auf dem goldenen Stern" so sehr gefiel, ließ es ihr Vater bei einer Schneiderin anfertigen. "Das ist ihr ganzer Stolz, und wenn sie es trägt, strahlen ihre Augen. Sie kennt die meisten Akteure auf den Festen persönlich und kommt schnell mit ihnen ins Gespräch, wenn sie auf Autogrammjagd ist", berichtet Stefan Klose, der seine behinderte Tochter stets begleitet. Sie absolviert gerade ein Berufsvorbereitungsjahr in der Behindertenwerkstatt in Herrenhaide. Karin liebt die historische Musik und schwärmt besonders für ihre Lieblingsgruppen "Fabula" und "Donner & Doria", aber auch bei Ritterkämpfen schaut sie begeistert zu. Dabei hegt sie ein Faible für die tschechische Gruppe "Herold". Stefan Klose hält alle Ereignisse in Bildern fest und Karin lässt sich diese dann später signieren. "Wir haben bereits eine beachtliche Sammlung zusammen. Die Künstler sind sehr offen Karin gegenüber und akzeptieren ihre besondere Art", erzählt der Vater, der als Geburtstagsgeschenk am nächsten Wochenende eine Ausfahrt zum Mittelalterfest nach Zschopau ins Schloß Wildeck parat hält.