Alt, aber bewährt: die Lebensregeln eines Arnsdorfers

Wissen Burgstädt informiert über den Naturheilkundler Friedrich Eduard Bilz

alt-aber-bewaehrt-die-lebensregeln-eines-arnsdorfers
Anja Herklotz zeigt die in der Stadtinformation Burgstädt erhältliche Broschüre über die "Goldenen Lebens-Regeln" von Naturheilkundler Friedrich Eduard Bilz. Foto: Uwe Schönberner

Burgstädt/Lunzenau/Penig. In der Bilz Gesundheits- und Aktivregion Burgstädt, Lunzenau und Penig soll es doch tatsächlich noch Bürgerinnen und Bürger geben, die noch nichts mit dem Namen Bilz anfangen können. "Das wollen wir nach und nach ändern", verspricht Josefine Müller, die Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereines Rochlitzer Muldental.

Ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung ist deshalb das Bekanntmachen des Lebens und Wirkens des Naturheilkundlers Friedrich Eduard Bilz (1842 bis 1922), der in Arnsdorf bei Penig geboren wurde. In der Stadtinformation Burgstädt ist für alle, die mehr über das Bilzsche Lebenswerk erfahren möchten, eine reichlich 100 Seiten umfassende Broschüre im A 5-Format erhältlich, in der unter dem Titel "Bilz - die goldenen Lebens-Regeln" komprimiert das aufgeführt ist, was zu einer gesunden Lebensweise - auch und gerade heute - gehört: eine ausgewogene, gesunde Ernährung und viel Bewegung an der frischen Luft.

Friedrich Eduard Bilz' Sohn Alfred (1877 bis 1939), der im Juni 1905 die Nachfolge als Direktor des Bilz-Sanatoriums Radebeul antrat, hat in diesem Reprint von 1907 all das Wissen seines Vaters zusammengefasst, das auch heute noch ein aktives, gesundes und sinnerfülltes Leben ausmacht. Alfreds Bruder Ewald (1872 bis 1941) übernahm 1893 den der Familie gehörenden Verlag F. E. Bilz.

Diese interessante Bilz-Broschüre wurde über Karin Lemoine vom Projektmanagement der Bilz Gesundheits- und Aktivregion organisiert "Ich bin in ständigem Kontakt mit der Ehrenvorsitzenden des Bilz-Bundes für Naturheilkunde Radebeul, Heidelore Geistlinger, und da sind wir im Gespräch auf dieses Heft gestoßen", so Lemoine, wie es überhaupt dazu kam, dass diese interessante Broschüre jetzt in der Burgstädter Stadtinformation für 10 Euro gekauft werden kann.

Wem eine gesunde Lebensweise am Herzen liegt, für den sind diese "Goldenen Lebens-Regeln" genau das Richtige.