• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Alter und neuer Chef

Wahlen Regionaljugendfeuerwehr Mittweida wählt Vorstand

Burgstädt. 

Vertreter der Jugendfeuerwehren wählten auf ihrer alljährlichen Delegiertenversammlung der Regionaljugendfeuerwehr Mittweida einen neuen Vorstand. Dabei wurde Lars Döring erneut zum Regionalbereichsleiter gewählt. Im zur Seite stehen Alexander Dewinski, Roland Pflugbeil und Detlef Ecke als stellvertretende Regionalbereichsleiter für Mittweida, Hainichen und Rochlitz. Als Kassenwartin fungiert Ursula Bothen weiter und auch Birgit Bukala behält die Funktion der Schriftführerin inne. Für den Bereich Lager, Fahrten und Freizeit nahm Erwin Hussung die Wahl an und Tilo Schaarschmidt ist für die nächsten vier Jahre für den Bereich der Jugendfeuerwehrwettkämpfe zuständig. Lediglich eine Veränderung gab es bei der Öffentlichkeitsarbeit. Die 23 Wahlberechtigten entschieden sich bei ihrem Wahlgang für Miriam Hermsdorf. "Unser Hauptanliegen ist die Gewinnung und Ausbildung des feuerwehrinteressierten Nachwuchses. Wir nehmen jederzeit Kinder ab acht Jahren in die Jugendfeuerwehren in der Region auf", erklärt Regionalbereichsleiter Lars Döring. Im Regionalgebiet Mittweida gibt es insgesamt 32 Jugendfeuerwehren.