Altmittweidaer Freibad erhält neuen Imbiss

Freibad Flachbau soll nach Ende dieser Badesaison abgerissen werden

altmittweidaer-freibad-erhaelt-neuen-imbiss
Das Freibad Altmittweida bekommt Ende des Jahres ein neues Funktionsgebäude mit Imbiss oder Bistro. Der alte Flachbau (links) wird abgerissen. Foto: Dennis Heldt

Altmittweida. Die Badesaison in Altmittweida startet zwar erst jetzt, dennoch wirft das Saisonende bereits seine Schatten voraus: In der Gemeinderatssitzung im April fasste der Altmittweidaer Gemeinderat den länger geplanten Beschluss zur Erneuerung des Funktionsgebäudes am ortseigenen Freibad.

Der bisherige Flachbau neben dem Becken soll dabei Anfang September abgerissen und durch ein neues Gebäude ersetzt werden. Im Haushalt sei dieses Bauvorhaben aktuell mit etwa 220.000 Euro verbucht, berichtete Bürgermeister Jens-Uwe Miether (parteilos) im Gemeindeboten.

Mehrere Nutzungsmöglichkeiten

Unklar ist derzeit jedoch noch, was mit diesem Finanzpotenzial am Freibad verwirklicht werden kann. Die Gemeinde plant eventuell die Einrichtung eines Bistros am Funktionsgebäude, dies komme jedoch auf die ersten Kostenvoranschläge der Baufirmen an, so der Bürgermeister.

Die zweite, kleinere Variante wäre der Einbau eines Imbisses im neuen Funktionsgebäude. Mit dem Gemeindebeschluss stehe die Maßnahme nun aber in jedem Fall noch in diesem Jahr auf dem Plan. Zuvor beginne der Gemeinde zufolge je nach Witterung die Eröffnung der Badesaison in dieser oder der nächsten Woche.

Bald ist Saison-Eröffnung

Geplant ist die Öffnung voraussichtlich bis zum 22. Mai, Änderungen behalte man sich jedoch vor, bei schlechtem Wetter bliebe das Bad geschlossen, teilte die Gemeinde im Internet mit.

Die Eintrittspreise bleiben dabei wie im Jahr zuvor unverändert, für Erwachsene koste die Tageskarte zwei Euro, für Kinder, Studenten, Auszubildende und Menschen mit Behinderung lediglich einen Euro. Für eine Zehner-Karte müssen Erwachsene 18 Euro aufbringen, Ermäßigte neun Euro. Die komplette Saisonkarte koste 24 beziehungsweise 14 Euro.

Das Altmittweidaer Freibad hat in der Saison zwischen Ende Mai und Ende August je nach Witterung zwischen 10 und 19 Uhr geöffnet, zwischen 12 und 13 Uhr muss das Bad jedoch für eine Stunde geschlossen bleiben. Das Freibad der Gemeinde Altmittweida verfügt über ein 25-Meter-Schwimmbecken, ein kleines Planschbecken, einen Kinderspielplatz sowie über ausreichende Liegeflächen.

2011 wurde auch der Parkplatz neben dem Bad vergrößert und erneuert.