Am Sonntag heulen die Motoren auf

Tour Motorsportclub Flöha organisiert 20. Orientierungsfahrt

am-sonntag-heulen-die-motoren-auf
Rico Näther ist bei der Orientierungsfahrt des MC Flöha der Fahrtleiter. Foto: Knut Berger

Erdmannsdorf. Das nennt man Konstanz: Der Motorsportclub Flöha ist am Sonntag, den 13. Mai, Gastgeber zur nunmehr 20. Auflage der touristischen Orientierungsfahrt. Punkt 11 Uhr wird an diesem Tag das erste Fahrzeug vom Gelände des Freibades Erdmannsdorf rollen, ab 15 Uhr werden die Teilnehmer an gleicher Stelle zurück erwartet. Die 11. Young- und Oldtimerausfahrt ist zugleich Bestandteil der Veranstaltung. Unsere Orientierungsfahrt beinhaltet das Anfahren und Auffinden von touristischen Zielen sowie Durchfahrtskontrollen", sagt Rico Näther.

Der Augustusburger ist nicht nur Chef des gastgebenden Motorsportclubs Flöha, er agiert zugleich als Fahrtleiter. Die Durchfahrtskontrollen befinden sich auf dem Gelände der Alten Baumwolle Flöha (ab 11.05 Uhr) und am Netto-Markt in Augustusburg (11.15). "Dort gibt es für die Teilnehmer der Young- und Oldtimerfahrt zum Beispiel drei kleine Aufgaben der heiteren Art zu lösen", sagt der Fahrtleiter.

Veranstaltung ist keine Geschwindigkeitsprüfung

Zugleich betont er , dass es sich bei der Veranstaltung um keine Geschwindigkeitsprüfung handelt, sondern vielmehr die Straßenverkehrsordnung strikt einzuhalten ist. Das wird auch dadurch unterstrichen, dass gegen 12.30 Uhr die Motoren ausgemacht werden und am Strumpfmuseum Gelenau Mittagspause ist.

Meldungen sind am Veranstaltungstag bis 10.30 Uhr am Start möglich. Interessenten können mit allen straßenzugelassenen Fahrzeugen ohne Vorkenntnisse teilnehmen. Info-Telefon: 0172 8728736 (Rico Näther)