• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Arbeitsunfall auf Brand-Erbisdorfer Firmengelände

unfall 51-Jähriger durch 300 Kilogramm Metallstangen schwer verletzt

Brand-Erbisdorf. 

Brand-Erbisdorf. Auf einem Firmengelände in der Erzstraße kam es heute Morgen zu einem Arbeitsunfall, wobei ein Mann (51) schwer verletzt wurde.

 

Arbeiter wird von Metallstangen getroffen

Nach derzeitigen Kenntnisstand wurde ein Bündel Metallstangen mittels eines Gabelstaplers verladen. Dabei rutschte das rund 300 Kilogramm schwere Bündel vom Stapler und traf den 51-Jährigen. Er wurde dadurch schwer verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus geflogen.

 

Polizei ermittelt

Die Polizei hat gemeinsam mit der Landesdirektion Sachsen, Abteilung Arbeitsschutz, die Ermittlungen zum Geschehen aufgenommen.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!