Asyl Bunte Tafel im Haus der Vereine

Bürgermeister Thomas Firmenich lädt am morgigen Sonntag von 14 bis 17 Uhr zur zweiten "Bunten Tafel" in das Haus der Vereine im früheren Bahnhof ein. Wer Kuchen und ähnliches beisteuern möchte, kann das gern tun. Bereits zur ersten Veranstaltung dieser Art im August waren zahlreiche Frankenberger auf den Kirchplatz gepilgert, um ins Gespräch mit Asylbewerbern zu kommen. In den vergangenen Wochen wurden verschiedene Hilfsaktionen gestartet. So begannen mehre Deutschkurse und Kleiderspenden wurden ausgegeben, heißt es im Amtsblatt.