• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Auch die "Käfer" dabei: Oldtimer-Ausfahrt in Kohren-Sahlis

Horch-Klassik 170 Veteranen unternahmen Rundfahrt von Zwickau aus

Kohren-Sahlis . Die 8. August Horch Klassik stand dieses Jahr unter dem Motto: 150 Jahre August Horch. Am Sonntag begaben sich 170 Autos und Motorräder auf die 135 Kilometer lange Ausfahrt.

Auch 30 "Käfer" waren dabei

Wegen der enormen Resonanz war das Starterfeld auf 140 Pkw und 30 Motorräder erweitert wurden. Los ging es in Zwickau am August Horch Museum zu den Kontrollstellen im Schloß Waldenburg, am Töpferbrunnen in Kohren-Sahlis, auf dem Markt Altenburg und im Renaissanceschloss Ponitz, Mittagessen gab es im Schloss Priesnitz. Entlang der Strecke wurden die Kleinode aus vergangenen Zeiten, darunter auch eine stattliche Anzahl von mehr als 70 Vorkriegsfahrzeugen, von begeisterten Zuschauern begrüßt und bewundert. In Kohren-Sahlis erwarteten Mitglieder des ortsansässigen Oldtimervereins den Veteranenkorso.

Auch knapp 30 VW Käfer legten einen Stopp auf dem Markt am Töpferbrunnen ein um den Oldtimern zuzuwinken. Sie befanden sich auf einer Ausfahrt, die sie seit acht Jahren unternehmen. Für Kai Bergmann aus Kamenz, der im Rollstuhl sitzt, bauten Freunde einen Käfer auf. "Als Dank dafür, gehen wir einmal im Jahr alle zusammen auf Tour", erklärte die Mutter.

Schon bald heißt es für die Kohrener Oldtimerfreunde wieder ihre lieb gewordenen Oldtimer auf Hochglanz zu bringen, denn am 5. August findet ab 10 Uhr das Oldtimertreffen auf dem ehemaligen Firmengelände Lätzsch statt mit einer Rundfahrt durchs Kohrener Land. Und die Sachsen Classic 2018 geht am 25. August auf Tour und wird in Mittweida gegen 15 Uhr auf dem Markt erwartet.



Prospekte