Auch jüngste Forscher werden gefördert

Übergabe Forscherkisten für drei Kindertagesstätten

Freiberg. 

Freiberg. Die mittelsächsische Bundestagsabgeordnete und Gründungsvorstand des Schülerforschungszentrums Sachsen, Veronika Bellmann (l.), besuchte gemeinsam mit dem Vereinsvorsitzenden Erich Fritz in der vergangenen Woche drei Kindertagesstätten in der Region, um dort den Kindern Forscherboxen zu überreichen.

So freute sich Katrin Baltrusch für die Bewohner des Kinderhauses Freiberg über das Geschenk. Doch gab es dies auch für die Kita "Sonnenkäfer" in Niederbobritzsch und den Christlichen Kindergarten "Entdeckerland" in Leubsdorf.

"Der Verein Schülerforschungszentrum Sachsen widmet sich der Förderung von Forschung bei Oberschülern und Gymnasiasten", so Veronika Bellmann. Nach einer Entscheidung des Vorstandes konnten nun auch drei Forscherkisten im Wert von je mehr als 200 Euro für Kindertagesstätten angeschafft werden. "Denn Forschung, Innovation und Kreativität in Sachsen kann nicht früh genug gefördert werden", so Bellmann.