Auf den Spuren Martin Luthers

Museum Augustusburg lädt Schulkinder zum Erkunden ein

auf-den-spuren-martin-luthers
Foto: Ulli Schubert

Augustusburg. Nun also hat das neue Schuljahr begonnen. Zur Auflockerung und Ergänzung des Unterrichtsstoffes gibt es zahlreiche museumspädagogische Angebote in Mittelsachsen. So auch auf Schloss Augustusburg, wo sich in diesem Jahr vieles um Martin Luther dreht.

"In unserer Martin Luther-Werkstatt wollen wir uns beispielsweise damit beschäftigen, wie es zur Reformation kam, die zeitgeschichtlichen Hintergründe näher kennenlernen und erfahren, welchen Einfluss Luther auf den späteren Kurfürsten August von Sachsen hatte. An unterschiedlichen Stationen kann man viel entdecken und mehr über das bewegte Leben und Wirken Luthers erfahren", so Museumpädagogin Claudia Glashauser.

Bereits einige Schüler aus Freiberg haben sich in der Werkstatt schon ausprobiert und unter anderem erkundet, was bei Luthers auf den Küchentisch kam.