• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Auf diesem Pfad klingen die Glocken

Standort Neuer Anziehungspunkt für Dörfer rund um Frankenstein

Memmendorf. 

Memmendorf. Seit langem sind die Dörfer rund um Frankenstein eng miteinander verbunden. Vor einigen Wochen nun ist mit dem Glockenpfad ein weiteres enges Band entstanden: Das alte Geläut der Kirche Frankenstein hat in den Dörfern Hartha, Memmendorf und Frankenstein einen neuen Platz gefunden. Von der Auferstehungsglocke auf dem Grundstück der Familie Altermann in Hartha führt der Weg zum Memmendorfer Park, wo nahe der Agrargenossenschaft Memmendorf die Trauglocke von der Gegenwart Gottes in guten wie in bösen Tagen kündet. Die Christusglocke hat ihren neuen Platz am kalten Feld, auf dem Grundstück von Familie Talkenberger gefunden und die Taufglocke steht unmittelbar neben der Kirche zu Frankenstein.

Fein gestaltete Tafeln berichten an den jeweiligen Standorten von der Geschichte des Geläuts und der Glocken und geben Hinweise dazu, wie man zum Standort der nächsten Glocke ganz ohne Smartphone und Navigationsgerät gelangt.



Prospekte