Auf grossem Fuss

Größer ist schöner. Zumindest wenn es um die Bodengestaltung mit keramischen Fliesen und Naturstein geht. "Vor wenigen Jahren noch galten Fliesen mit einem Maß von mehr als 30 mal 30 Zentimetern als Großformat. Heute sind derartige und noch größere Formate zum Standard geworden, sowohl im Neubau als auch bei der Modernisierung", sagt Martin Blömer vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Der Grund für den Trend zu mehr Größe: Bodenflächen wirken damit repräsentativer und hochwertiger, der Anteil der Fugen verringere sich zugleich. djd/pt