Auf Kufen ins neue Jahr starten

Freizeitmöglichkeit Eisbahn bietet Spaß für Groß und Klein

Eine zauberhafte Winterwelt mit rustikalen Glühweinhütten und einer beheizter Winterbar erwartet die Besucher rund um die Eislaufbahn im Schlosshof Freudenstein. Wintersportfans und alle, die es schon immer einmal versuchen wollten, können gemütlich Schlittschuh laufen, Pirouetten drehen, Sprünge üben oder sich im Eiskunstlauf probieren.

Auf die Kleinen warten Eispinguine auf Skiern, ca. 1 Meter hohe Figuren zum Festhalten, um das Eislaufen spielerisch und mit Spaß zu erlernen. Ebenfalls für die kleinen Besucher wird es am 31. Dezember eine große Familiensilvester-Party geben. Zwischen 17 und 21 Uhr wird hier zum Eislaufen (inkl. Verleih) mit Silvesterbuffet eingeladen. Mit einer Kinderdisko, Bastelstraße und Kinderschminken wird Silvester 2016 für alle Kinder sicherlich zu etwas ganz Besonderem. Tickets gibt es im Schloss Café. Und wer sich rund um Weihnachten oder im neuen Jahr sportlich auf dem Eis betätigen möchte, für den ist eine Runde Eisstockschießen genau das richtige. Die neue Freiberger Trendsportart verbindet Freizeitspaß mit echtem Teamgeist. Und wer besonders zielsicher ist, kann sich auch gleich zur 2. Freiberger Eisstock-Challenge anmelden. Einzige Bedingung: Die Teilnehmern müssen Teams bestehend auf vier Personen bilden und eine Vorrunde unter Aufsicht eines Schiedsrichters spielen. Die besten acht Mannschaften dürfen dann im Finale am 23. Januar gegeneinander antreten und sich auf tolle Preise freuen. Reservierung und Anmeldungen werden im Schloss Café oder unter der Telefonnummer 03731 363225 entgegengenommen.