Aufgehängte Puppe sorgt für Aufsehen in Freiberg

Polizei Volksverhetzung? Suche nach Hinweisen zur Tat

Freiberg. 

Freiberg. An einem Baum in der Bergstiftsgasse haben Unbekannte gestern eine etwa 50 Zentimeter große Puppe an ein Seil gehängt, die an Kopf, Armen und Beinen schwarz angemalt war. Die Puppe wurde gegen 18 Uhr sichergestellt und Ermittlungen wegen Verdachts der Volksverhetzung aufgenommen. Es werden Zeugen gesucht, die Beobachtungen in dem Zusammenhang gemacht haben. Wem sind in den vergangenen Tagen Personen im Bereich der Buchstraße/Bergstiftsgasse aufgefallen, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten? Hinweise werden bei der Kriminalpolizei Chemnitz unter der Rufnummer 0371 387-3448 entgegengenommen.