• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Ausschuss Eisbahn nein, Umzug ja

Frankenberg. 

Frankenberg . Der Betriebsausschuss des Eigenbetriebes "Bildung, Kultur und Sport" der Stadt Frankenberg hat in seiner jüngsten Sitzung empfohlen, den Aufbau und Betrieb der Eisbahn aufgrund der anfallenden Kosten in Höhe von etwa 25.000 Euro nur aller zwei Jahre von der Veranstaltungs- und Kultur GmbH durchführen zu lassen. Das bedeutet, dass es im kommenden Jahr kein Eislaufvergnügen auf dem Markt geben wird.

Stattdessen ist im kommenden Jahr anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Frankenberger Carnevalvereins die Durchführung eines Karnevalsumzuges geplant. Die zu erwartenden Kosten in Höhe von etwa 15.000 Euro sollen 2016 in den Wirtschaftsplan des Eigenbetriebes im Bereich der Hochkultur aufgenommen werden.



Prospekte