Außenwerbung selbst gemacht

Freizeitzentrum Jugendliche in Mittweida gestalten ihre eigenen Werbetafeln

aussenwerbung-selbst-gemacht
Foto: Andrea Funke

Mittweida. Gerade werden die letzten beiden Bildplatten für den Außenbereich am Städtischen Freizeitzentrum Mittweida (SFZ) im Atelier der Einrichtung mit bunten Farben besprüht. Künstler Jens Ossada (im Foto links hinten) beschäftigte sich einen Monat lang mit der Ausführung und erhielt tatkräftige Unterstützung von Kindern und Jugendlichen, die ihre Freizeit im SFZ verbringen. Auf den neun Aludipond-Platten wurden die Angebote der Einrichtung aufgebracht.

"Betrachter sind sofort informiert und wissen nun, dass es eine Keramikwerkstatt, ein Café, einen Tanzsaal, eine Bastelstube sowie einen Fitnessbereich gibt. An unseren Garten kommen noch Platten mit Gemüse und Obst", sagt die Leiterin Eva Sieg über das Projekt, welches vom Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen gefördert wird.