Ausstellung Modellbahnen im Museum

Limbach-Oberfrohna . Am Freitag wird die neue Sonderausstellung im Esche-Museum auf der Sachsenstraße 3 eröffnet. Bis Ende Februar 2016 heißt es dort "Sternstunden der DDR-Eisenbahn", für die einmal mehr der stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins, Wolfgang Ziemert, verantwortlich zeichnet. Bei der Schau gibt es viele Raritäten zu sehen, die nicht nur bei Sammlern das Herz höher schlagen lassen werden. Für die Ausstellung wurde extra ein Modell des Limbacher Bahnhofs angefertigt.